Lautenmusik der Renaissance

laute

Die Renaissance hat sehr viel zu bieten für Laute und Gitarre. Milan, Dowland und viele andere Komponisten sind auch heute noch sehr attraktiv. Ich habe viel mit der damaligen Lautenstimmung experimentiert. Die ist fast wie die der modernen Gitarre. Nur die G seite ist ume einen Halbton tiefer gestimmt (Fis). Und wenn man dann auch noch einen Kapodaster auf den 3. Bund legt, dann ist die Stimmung in der selben Höhe wie einer Renaissance Laute.

128px-Adobe_PDF_Icon.svg PDF


[wpfilebase tag=list id=’65‘ tpl=data-table pagenav=1 /]


 Guitar_Pro_icon GPX


[wpfilebase tag=list id=’64‘ tpl=data-table pagenav=1 /]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.