#Todaystab

Bach Menuet G-Dur BWV Anh. 114

Das Menuettchen kennt fast jeder. Es wurde für viele Instrumente übertragen. Aufgeschrieben hat es wohl Anna-Magdalena Bach in Ihr Notenbüchlein. Es stammt wohl aber nicht von ihrem Mann, sondern von Christian Petzold, einem Barockkomponisten, der in Dresden lebte. Aber das ist dann doch irgendwie auch egal… ein schönes Stückchen einfach nur, dass auch auf der Gitarre gefällt.

[wpfilebase tag=file id=663 /]




Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.