Allgemein

Guillaume Morlaye, Villanesque de “Le second livre de chansons” Paris 1553

Morlaye war ein Virtuose auf der Laute bzw. der Vihuela, einem Vorläufer der Gitarre und auch ein Komponist und Musikredakteur. Er spielte Gambe und transkribierte und komponierte Werke auch hierfür. Von Ihm sind Gitarren Bücher, vier Lauten Bücher und zwei Sammlungen von Psalmen gedruckt erhalten.

Morlaye-s

Aus dem 2. Band der Chansons habe ich einmal eine Villanesque, die so typisch nach Rennaissace Musik klingt, auf die Gitarre bzw. in Tabulatur übertragen.

[wpfilebase tag=fileurl id=92 linktext=’Galliard Nr. 18′ /]
[wpfilebase tag=fileurl id=91 linktext=’Villanesque‘ /]